www.unter-deutschland.de www.unter-berlin.de www.unter-schleswig-holstein.de
unter hamburg

Tunnel

Tunnelanlagen hat Hamburg reichlich, sie sichern unsere Versorgung und natürlich auch die Entsorgung unserer Hinterlassenschaften, den schnellen Transport in U- und S-Bahnen oder das tägliche Stauerlebnis unter der Elbe oder sie liegen verborgen und ungenutzt im Hamburger Untergrund und warten auf eine neue Verwendung oder auf ambitionierte Untergrundforscher, die die Geschichte dieser Bauwerke ans Licht bringen. Wir stellen hier einige Beispiele jüngerer und früherer Ingeneurkunst vor und ziehen den Hut vor der planerischen und auch der ausgeführten Leistung, viele Bauwerke bestehen aus zigtausenden oder gar millionen einzelner Ziegelsteine. Auf dieser Seite erwarten Sie ein paar interessante Einblicke in verschiedene Bauwerke, nicht alles kann hier leider gezeigt werden, die meisten Tunnelanlagen sind in Hamburg nach wie vor aktiv und in Nutzung. Das betrifft nahezu alle Verkehrsanlagen und natürlich die Kanalisation, und genau dort ist es teils lebensgefährlich, unsere Abwässer produzieren erstickende Gase. Die entstandenen Bilder wurden selbstverständlich mit Wissen und Einverständnis der entsprechenden Unternehmen gemacht und hier veröffentlicht. Speziell die Besichtigung der Kanalisationsbereiche wurden entsprechend begleitet bzw. wir durften die Arbeiter der Stadtentwässerung begleiten, die entsprechenden Kanalabschnitte wurden für diese Begehungen eigens belüftet und entgast !

Virtueller Rundgang durch die U-Bahn-Haltestelle Hauptbahnhof Nord

Obwohl Tausende hier tagtäglich hindurcheilen, nehmen sich die wenigsten Zeit, die Details dieses Verkehrsknotenpunktes wahrzunehmen. Der Verein unter hamburg bietet hier die Gelegenheit, in Ruhe die Geschichte der Haltestelle zu erkunden und hinter die Kulissen zu blicken. mehr...

Der Mühlenkanal

Ein Tunnel von der Binnenalster zum Bleichenfleet

 Einer der zahlreichen unbekannten Tunnel Hamburgs liegt zwischen der Alster und dem Bleichenfleet. Er führt unter der Straße „Bei der Stadtwassermühle“ entlang und mündete im Bogen der Straßenführung in das heute noch bestehende Bleichenfleet. Seine Existenz geht auf die ehemalige Verbindung des Bleichenfleets mit der Alster zurück. mehr...

Der Schellfischtunnel

Ein Bahnverbindung in den Hafen gerät in Vergessenheit

Er galt als "Hamburger Kuriosum": Unter der heutigen Max-Brauer-Allee verband der Hafenbahntunnel den Bahnhof Altona mit dem Gleisnetz in Hamburg. Er erlebte eine wechselvolle Geschichte - doch seine Zukunft ist trotz vieler Ideen derzeit völlig unklar. mehr...

Forschung im Hamburger Untergrund

Wissenschaftler simulieren im Windkanal unter dem Geomatikum komplexe Strömungsverhältnisse

Grüne Bäume, rotgraue Wolkenkratzer, lange Straßenfluchten. In einem fensterlosen Raum einige Meter unter der Hamburger Universität beginnt Oklahoma City. Einen Stadtbummel verhindert nur die Größe – denn die detailgetreue Kopie entspricht dem Maßstab 1:300. Mit Spielerei a la „Miniaturwunderland" hat das Modell jedoch nichts gemein: die kleine Großstadt im Hamburger Untergrund dient der Wissenschaft. mehr...

Geheime Tunnel unter St. Pauli?

Gerüchte über das „Chinesenviertel“ in den 1920er Jahren

  

Bis heute taucht das Gerücht auf, im St. Pauli der Zwischenkriegszeit habe es geheime Tunnel gegeben. Jene wahrhaftige „Unterwelt“ sei von Chinesen geschaffen und genutzt worden, um unerkannt ihren Schmuggel- und Opiumhandel betreiben zu können. Was steckt hinter diesen spektakulären Vermutungen? Ist es ein Mythos, ein Fantasieprodukt – oder beruht es auf wirklichen Begebenheiten? mehr...

Veranstaltungen:

Nächste Rundgänge in:

Hamburg

27.12.: Kaufmann-Bunker

29.12.: Bunker Berliner Tor

[mehr]

Schleswig-Holstein

"Ludwig" erst in 2019

[mehr]
 

KarteGoogle+Facebook